Tanz & Trommel – Workshops

am 18. + 19. Juni
Ort: Werkstatt der Kulturen

Samstag, 18.6.
11.00 – 12.50h
Tanz für AnfängerInnen: Ahmed Soura & Serge Somé
Trommeln für AnfängerInnen: Abdoul Aziz Sinka
13.00 – 15.00h
Tanz für Fortgeschrittene: Ahmed Soura & Serge Somé
Trommeln für Fortgeschrittene: Abdoul Aziz Sinka

Sonntag, 19.6.
12.00 – 13.50h
Tanz für AnfängerInnen: Ahmed Soura & Serge Somé
Trommeln für AnfängerInnen: Abdoul Aziz Sinka
14.00 – 16.00h
Tanz für Fortgeschrittene: Ahmed Soura & Serge Somé
Trommeln für Fortgeschrittene: Abdoul Aziz Sinka

Teilnahmegebühr:
1 Kurs 30,-€;   2 Kurse 55,-€
3 Kurse 70,-€; 4 Kurse 90,-€
Anmeldungen bei info(a)ahoi-kultur.de

Ahmed Soura – Tänzer
Studium Institut National de Formation Artistique et Culturelle (INAFAC) vom National Ballet of Burkina Faso
Er arbeitete mit Salia Sanou, Seydou Boro, Angelin Preljocaj, Carolyn Carlson, Gregory Maqoma, Krisztina de Chatel, Mathilde Monnier, Christina de Smedt, Xavier Le Roy, Jan Ristema, Loic Touze, Mette Ingvarsten, Andros Zinsbrowne, Claude Espinassier und Anna Falcidia. Seit 2006 künstlerischer Leiter der traditionellen Tanzkompagnie „KÔRO”.
2011 gewann er den 3. Preis „Internationalen Solo-Tanz-Theater Festival” Stuttgart. 2014 Tanztage Berlin mit Solo „AU PRET DU TEMPS“ und Monsun-Theater Hamburg.
2010 – 15 tourt er mit Christoph Schlingensiefs „Via Intolleranza II” durch Europa und pendelt zwischen den Kontinenten.
Youtube-Ausschnitt: Afro Tanzmarathon 2015 – Live Tanz-Perkussion Ahmed Soura .

Serge Somé – Tänzer
Mitglied im National Ballet of Burkina und der Internationalen Tanzschule Cissin nahe Ouagadougou. Seit 2002 widmet sich der Tänzer, Choreograf und Tanzpädagoge dem zeitgenössischen Tanz und tourt als Soloperformer durch Afrika und Europa mit seinem Tanzsolo ANTONKOUN – Celui qui peut vaincre la mort („Einer, der den Tod besiegen kann“). Er verbindet Naturreligionen mit sozialen Ritualen Burkina Fasos und schafft eine Symbiose aus traditionellem und zeitgenössischem Tanz und tourt durch Afrika und Europa. Er stammt vom Süden Burkina Fasos, wo er für sein Engagement der animistischen Religionen und Aufrechterhaltung eines starken Zusammenhaltes und altüberlieferter Riten, hoch angesehen wird. In seinen Workshops bringt er durch seine außergewöhnlichen Energie das traditionelle Afrika näher.
Youtube-Ausschnitt: Afro-Tanz Serge Somé.

Aziz Sinka – Percussionist & Bandleader von LANAYA
Kulturvermittler LANAYA-Production
Produzent des 1. und 2. WOKA KUMA Festivals.
Er war 2014 FESTICO-Partner in der Kulturhauptstadt Bobo-Dioulasso BFA.
2015 arbeitete er mit Dentists & Friends helping hands e.V „We brought back their Smiles“. 300 Leute wurden kostenlos zahnärztlich behandelt, brachte Medikamente, Schul-Materialien und Fußbälle nach Burkina Faso.
Seit 2009 bereichert Aziz Sinka die deutsche Kultur alljährlich mit KünstlerInnen aus Burkina Faso, welche u.a. bei Interkunst (Projekt gegen Gewalt und Rassismus an Schulen und Jugend-Gefängnissen in Deutschland) teilnahmen.

Hier gehts zur Programmübersicht.