Spendenaktionen in Burkina Faso


Der Woka-Kuma Deutschland e.V. versteht sich als Förderverein für Projekte und Bedürfnisse erster Basis in Burkina Faso, vor allem in der Bezusregion Bobo-Dioulasso, wo unser Partnerverein Association Woka-Kuma Burkina Faso organisiert ist. Laut Satzung wirkt der Verein vor allem in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Kultur.

2019

wurden  in Deutschland Spenden gesammelt um wichtige Materialien in eine Schule in dem Dorf Wolonkoto, der Region Bobo Dioulasso-Haut Bassin, zu bringen. Zusammen mit dem Bürgermeister des 7. Arrondissement der Stadt Bobo Dioulasso, Herman Sirima, wurden insgesamt 25 Schulbänke übergeben, sodass mehrere Klassenräume der Ecole primaire und Lycée ausgerüstet werden konnten. Auch dem Bürgermeister liegt die Bildung, besonders in den dörflichen Regionen am Herzen, vorher war es für die Schüler*innen oft schwierig dem Unterricht ohne einen festen Sitzplatz zu folgen.  Außerdem gelang es dem Woka Kuma Deutschland Verein Spenden zu sammeln um die Geburtsstation aus Wolonkoto mit solarbetriebene Lampen auszustatten, um die Räume für die Ärzt*innen und Patient*innen angenehmer zu gestalten. In der Geburtstation werden in  einer Woche bis zu 15 Babys geboren. Bis dahin gab es dort keine elektrische Lichtquelle, sodass es bei abendlichen oder nächtlichen Geburten oft  zu schwierigeren Verhältnissen kam.

2019

Die Geburtsstation des Dorfes Wolonkoto der Region Haut Bassin Bobo Dioulasso wurde mit neuen Geburtsbetten für schwangere und gebärende Frauen ausgestattet.  Auch ein weiteres SPSS in der Stadt, welches von der Association Woka Kuma in Zusammenarbeit mit der Mairie des 7. Arrondissements vorgeschlagen wurde, erhielt neue Geburtsbetten für die Geburtsstation.

2020

Unsere jährliche Spendenaktion zur Unterstützung unserer Partnerorganisation Association Woka Kuma Burkina Faso in Bobo Dioulasso werden wir auch in diesem Jahr durchführen. Die Association hat sich Ziele, wie die Förderung von Bildung und Gesundheitsversorgung auf die Fahnen geschrieben. Diesmal möchten wir noch einmal eine Geburtsstation in Bobo Dioulasso unterstützen und die Anschaffung wichtiger Materialien wie Geburtsbetten und weitere Ausstattung ermöglichen. Ähnlich wie bei der Spendenaktion 2019 geht es um einen Beitrag für das Krankenhaus.

2021

Spendenaktion ll des Woka Kuma Deutschland e.V. nach Bobo Dioulasso im September 2021
Die Woka Kuma Association hat am 23. September 2021, eine Spende medizinischer Geräte an die CSPS von Kiri übergeben.
Es wurde eine Spende von medizinischem Material an das Centre de Santé et de Promotion Sociale (CSPS) von Kiri, Arrondissement N°2, Gemeinde Bobo-Dioulasso getätigt.
Leider ist es immer noch ein großes Thema in Burkina Faso, dass vor allem im ländlichen Räumen medizinische Zentren, und Krankenhäuser unterversorgt sind. Ärzt*innen und Patient*innen vor Ort können nun besser in ihren Bedürfnissen empfangen werden.

Diese Spende setzte sich zusammen aus:
4 Krankenhausbetten
1 Ablagetisch
1 Konsultationstisch und Medikamente.

Anwesend zur Übergabe waren der Vorsitzende des Woka Kuma Deutschland Vereines Abdoul Aziz Sinka, sowie Christoph Koch als Teil der deutschen Delegation, der Vorsitzende der Association Woka Kuma Burkina Faso Mahamadi Sinka, der Bürgermeister des Bezirkes No 2 von Bobo Dioulasso sowie der Direktor des Krankenhauses Kiri.

Spendenaktion 2021 l

Dank vieler Unterstützer*innen aus Deutschland und Burkina Faso konnten wir unsere erste Spendenaktion in Burkina Faso, Bobo Dioulasso durchführen. Am 15.Mai kam es zu einer erfolgreichen Übrgabe von medizinischer Ausrüstung für eine Gesundheitsstation in Nasso, Region Bobo Dioulasso.

Auch lokale Presse berichtete dazu: lexpressdufaso.net

Woka-Kuma Association: Gesundheitsausrüstung für die CSPS von Nasso
Am Samstag, den 15. Mai 2021, spendete der Verein Woka-Kuma dem Zentrum für Gesundheits- und Sozialförderung (CSPS) von Nasso Gesundheitsgeräte. Die Zeremonie fand in der CSPS statt.
Fünf (05) Krankenhausbetten, 01 Konsultationstisch und Kisten mit Medikamenten. So setzt sich die Spende zusammen, die der Verein Woka-Kuma dem CSPS von Nasso angeboten hat. Die Gesamtkosten für das Material belaufen sich auf 600.000 Franken. Ermöglicht wurde die Geste durch die Unterstützung deutscher Partner. In diesem Zusammenhang hat der Verein auch das große Krankenzimmer renoviert, indem das Dach, die Terrasse und der Anstrich erneuert wurden. Laut Mahamadi Sinka, Präsident des Vereins Woka-Kuma Burkina Faso, „ist dies eine Initiative, die vom Verein Woka-Kuma Berlin in Deutschland ausgeht. Seit fast sieben Jahren arbeiten der Verein Woka-Kuma Berlin und der Verein Burkina zusammen. Es begleitet verschiedene Aktivitäten, die wir in Bobo-Dioulasso durchführen, wie z.B. Feste, Patenschaften für Kinder. Darüber hinaus organisieren wir jedes Jahr Zeremonien zur Übergabe von Gesundheits- und Schulmaterialien an die CSPS und Schulen im 7. Bezirk von Bobo-Dioulasso. Für Sékou Ouédraogo, der den Bürgermeister des Bezirks 7 vertritt, „ist der Verein Woka-Kuma willkommen. Im Namen des Bezirksbürgermeisters danken wir ihnen, denn es ist ein starker Akt. Wir ermutigen sie, mehr zu tun. Die Begünstigten sagen, dass sie glücklich sind, weil diese Materialien die Bevölkerung von Nasso in Bezug auf die Gesundheit entlasten werden. Alexis Mihin, Bürgermeister der CSPS von Nasso und Vertreter der Begünstigten, ließ keine Worte aus, um diese Geste zu würdigen. „Es ist ein echter Bedarf, denn unsere Krankenhäuser brauchen oft medizinische Geräte. Wir erhalten diese Materialien mit großer Zufriedenheit. Wir hoffen, dass der Verein mehr Kraft hat, weitere Aktivitäten dieser Art zu initiieren. Es ist ein sozialer Akt, der den Menschen hilft“, schloss der Major der CSPS von Nasso. Der Verein Woka-Kuma wurde 2003 in Bobo-Dioulasso geboren. Es ist ein Verein, der die Förderung der kulturellen, künstlerischen und touristischen Industrie zum Ziel hat. Der Verein Woka-Kuma unterstützt die Bereiche Bildung, Gesundheit und Umweltschutz. Wir danken allen Spender*innen und Unterstützer*innen aus Deutschland und Burkina Faso die dies möglich gemacht haben!

Wenn Du außerdem Menschen in deinem Umfeld kennt, die Interesse an unserem Engagement haben und unser Spendenprojekt unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Rückmeldung oder eine Spende auf unser Vereinskonto.

Kontoinhaber: Woka-Kuma Deutschland e.V.
IBAN: DE11 1009 0000 2768 8690 09
BIC: BEVODEBB

Verwendungszweck: Spende Burkina Faso

Bei einer Teilnahme wird eine Spendenquittung ausgestellt.